Wie wir Ihre Daten schützen!

 

Datenschutz wird bei uns im besonderen Maße groß geschrieben und das ist bei uns kein Lippenbekenntnis.

 

Anfragedaten im Zuge der Nutzung unserer Formulare oder Korrespondenz

Daten, die Sie im Zuge unseres Formulars übermitteln, dienen eigentlich der normalen täglichen Kommunikation und enthalten daher in der Regel keine Sicherheitsdaten. Diese Daten werden wie auch auf jeder anderen Seite auf normalem Wege übermittelt. Sollten Sie schützensnotwendige Daten übermitteln wollen, können wir Ihnen per Email auch verschlüsselbare Datenarchive übermitteln, die Sie dann gesichert übertragen könnten. Im benötigten Falle kontaktieren Sie uns diesbezüglich bitte zuvor.

 

Was Daten grundsätzlich angeht, in Ergänzung zu dem oben Gesagten, werden diese von uns lediglich zu den von Ihnen bestimmten Zwecken verwendet, sei es Beantwortung von Fragen, Ausfüllen von Dokumenten, Übermittlung von Daten etc. Ihre Daten verlassen nie unsere Organisation, werden nie an irgendwelche Dritte jemals weitergegeben, niemals für irgendwelche Marketingzwecke solcher Dritter zur Verfügung gestellt.

 

Sie werden auch nie von uns davon befragt werden Ihre Daten, wie oft beim Kleingedruckten steht, freizugeben. Kontaktdaten werden ausschließlich zur Kommunikation  i.e. Informations- und Datenübermittlung zwischen Ihnen und orgaNOs verwendet.

 

Seitenanalytik

Wir nutzen auf unserer Seite den kostenlosen Google Analytics Service, um ein bisschen etwas über die Nutzung unserer Seite zu erfahren. Faktisch läuft dieser Service aber eher nebenbei. Personenbezogene Daten werden dabei nicht erfasst, genaueres dazu können Sie aber auf der Google Analytics nachlesen. Wir verwenden die unveränderten Standardeinstellungen.

 

Daten, die uns im Zuge der Dokumentenanforderung- bzw. ausstellung übermittelt werden

Hier sehen wir den eigentlichen bzw. größten Bedarf des Datenschutzes.

Zum Einen, das Dokumentenanforderungsformular als auch die Widerrufsdokumente, die Sie uns ausgefüllt übermitteln, sind so gestaltet, dass diese nach Abspeicherung durch Sie sofort wieder 256bit AES verschlüsselt werden. So wie Sie es wahrscheinlich von einer Banküberweisung kennen. Mit einem Unterschied - wir verwenden kein SSL Zertifikat, welches lediglich die Datenübertragung zwischen Ihnen und einem Server schützt, sondern verschlüsseln gleich das gesamte Dokument.

 

Während SSL die Übertragung schützt, um Ihre Daten zu übertragen, muss man hier eigentlich zweierlei bedenken, dass nämlich neben dem eigentlichen Empfänger immer auch der ISP der Internet Provider, der die Seite "hostet", auf alle Daten, die auf (s)einem Server liegen, Einsicht nehmen kann. Der ISP hat Level 1 Zugang. Um sogar dies zu verhindern, verschlüsseln wir das gesamte Dokument, wenn Sie dieses an unseren Server übertragen hätte der Provider theoretisch zwar Zugang, könnte das Dokument aber nicht öffnen, weil es 256bit verschlüsselt (codiert) ist.

 

Ferner haben selbst bei orgaNOs nur diejenigen Mitarbeiter Zugang zu diesem Dokument, die mit der Ausstellung betraut sind. Diese haben eine NDA unterzeichnet, ein non-disclosure-agreement, das zur Geheimhaltung verpflichtet. Und drittens, Ihre Daten werden auf einen speziellen Rechner geladen, der keine Weiterleitungsmöglichkeit hat und die Laufwerke gesperrt sind.

 

Weiters läuft bei Dateneinlesung ein spezielles "Freeze"-Programm, das bei erneutem Hochstart alle Daten, die zuvor verwendet wurden, zu 100% spurlos wieder löscht. Zur weiteren Sicherheit sind die Anforderungsdokumente auch nicht druckbar, um die Erstellung von Kopien zu verhindern. Sicherer denken wir kann man es nicht mehr machen, wir haben zumindest noch von keiner Vorkehrung gehört, die unserer Nahe kommt.

 

Dennoch haben wir als letzten Schutz das Formular auch noch so aufgebaut, dass Sie, wenn Sie nicht anders möchten, nur jene Daten eingeben müssen, die sich im Grunde jeder schon alleine über das Telefonbuch organisieren könnte.

 

Ferner können Sie uns jederzeit die Löschung aller Ihrer Daten bei uns via Kontaktformular oder anderem Wege bekanntgeben. Die Löschung wird Ihnen an Ihre Emailadresse auf Ansuchen auch bestätigt.

 

Persönliche Daten, die uns von Ihnen im Zuge und zum Zwecke der Dokumentenanforderungen und -ausstellung übermittelt worden sind, werden nach Ausfertigung der Widerspruchsdokumente und nach erfolgreicher Übermittlung an Sie (soferne Sie uns nicht anderweitig schriftlich um die Archivierung/Speicherung ersuchten) wieder von uns nach einem der folgenden Sicherheitsverfahren gelöscht: US Department of Defense clearing and sanitizing standard DoD 5220.22-M, Deutschem VSITR oder nach der Gutmann Methode.

 

Hinweis:

Kein orgaNOs Mitarbeiter wird Sie jemals anrufen und nach Ihrer Bestell- oder Dokumenten-ID fragen. Wenn doch, geschieht dies ausschließlich auf schriftlichem Wege und über die organosprotection.com Domain.

 

Wenn Sie ein Mail erhalten, das Ihre Daten abfragt, aber nicht die unveränderte (i.e. Namensänderung, Ergänzungen, usw.) Top-Level-Domain organosprotection.com in der Absenderkennzeichnung trägt -  ist sie NICHT von uns! Beantworten Sie ein solches Mail auf keinen Fall - leiten Sie es bitte an uns weiter.

Die aktuellsten Nachrichten (e.g. Gesetzesänderungen (z.B. Einführung der Widerspruchslösung), neueste Entwicklungen (z.B. Kinderentscheidungsrecht), Kampagnen (z.B. Prominente), Medizinische Entwicklungen, Internationale Vorsichtsmaßnahmen und Reiseinformationen, etc. finden Sie aktuell auf unseren Social Media Seiten - klicken Sie zur Weiterleitung einfach auf die entsprechenden Button